VERKEHRSUNFALL: Frau verletzt sich bei Frontalkollision auf der Gotthardstrasse

Bei einem missglückten Überholmanöver hat sich am Montagabend auf der Gotthardstrasse bei Gurtnellen eine Autofahrerin verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Unfallfahrzeuge nach der unglücklichen Kombination eines Überhol- und eines Einbiegemanövers. (Bild: PD/Kantonspolizei Uri)

Die beiden Unfallfahrzeuge nach der unglücklichen Kombination eines Überhol- und eines Einbiegemanövers. (Bild: PD/Kantonspolizei Uri)

Ein Auto war gegen 17 Uhr in Richtung Gurtnellen unterwegs, als dessen Lenker vor dem Dorf Intschi ein Fahrzeug überholen wollte. Gleichzeitig bog die Lenkerin eines Personenwagens von einer Nebenstrasse in die Gotthardstrasse in Richtung Amsteg ein. Die beiden Fahrzeuge stiessen frontal zusammen. Die Frau klagte nach dem Unfall über Schmerzen und beabsichtigte, selbständig einen Arzt aufzusuchen, wie die Urner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 40'000 Franken.

(sda)