VERKEHRSUNFALL: Motorradfahrer fährt in ein entgegenkommendes Auto

Ein Motorradfahrer ist am Montagabend bei der Kollision mit einem Auto in Seelisberg verletzt worden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Seelisberg. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Die Unfallstelle in Seelisberg. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Mann aus dem Kanton Zug war um 19.30 Uhr von Emmetten Richtung Seelisberg unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Randstein und dann mit einem Auto kollidierte.

Der Motorradfahrer verletzte sich und wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Nidwalden überführt, wie die Kantonspolizei Uri am Mittwoch mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 10'000 Franken. (sda)