VERKEHRSUNFALL: Sattelschlepper prallt gegen die Abschrankung

Ein Lastwagen ist auf dem Schwerverkehrszentrum in Erstfeld gegen die Abschrankung gefahren. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Das Schwerverkehrszentrum aus der Luft. (Bild pd)

Das Schwerverkehrszentrum aus der Luft. (Bild pd)

Kurz vor 19 Uhr am Montagabend, 12. Juli, fuhr ein Freiburger Sattelmotorfahrzeug auf dem Schwerverkehrszentrum in Richtung Nord. Am Ende des Platzes scherte das Fahrzeug bei einer Linkskurve nach links aus und prallte gegen die Abschrankung der Fahrbahn. Das Polizeikommando Uri meldete keine Verletzte. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 26'000 Franken. Die Unfallursache ist noch unklar.

Das Schwerverkehrszentrum ist eine 70'000 Quadratmeter grosse Betonpiste. Ziel ist es, mehr Sicherheit auf der Nord-Süd-Route zu schaffen und die negativen Auswirkungen des Schwerverkehrs auf den übrigen Verkehr und die Umwelt zu reduzieren. Auch Staus sollen damit verhindert werden.

bb/ana