VERKEHRSUNFALL: Zwei Verletzte auf der A2 nach Sekundenschlaf

Auf der Autobahn A2 bei Altdorf ist es zu einem Autounfall gekommen. Aufgrund eines Sekundenschlafs knallte ein Auto in die Mittelleitplanke.

Merken
Drucken
Teilen

Bei der Autobahnausfahrt Altorf hat sich am frühen Samstagabend ein Unfall ereignet. Dabei sind zwei Personen verletzt worden. Der Lenker blieb dagegen unverletzt. Er gab an, dass ein Sekundenschlaf den Unfall verursacht habe. Er war mit einer Urner Nummer unterwegs.

Wie die Kantonspolizei Uri schreibt, kollidierte das Auto mit der Mittelleitplanke und prallte anschliessend in den rechten Bordstein. Danach drehte sich das Auto, bis es schliesslich zum Stillstand kam. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von etwa 7000 Franken. Der Lenker musste seinen Führerschein abgeben.

pd/das/zim