Verletzter Rollerfahrer nach Kollision

Beim Abbiegen nach links übersah ein Autofahrer in Erstfeld einen Roller auf der Gegenfahrbahn. Es kam zur heftigen Kollision. Der Rollerfahrer musste ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen

Wie die Urner Kantonspolizei mitteilt, fuhr der Urner Autofahrer am Donnerstagmorgen auf der Gotthardstrasse von Schattdorf kommend in Richtung Erstfeld. Bei der Verzweigung in Richtung A2 beabsichtige er links abzubiegen. Zur gleichen Zeit sei ein Rollerfahrer auf der Gotthardstrasse von Erstfeld kommend in Richtung Schattdorf gefahren.

Der Autofahrer habe beim Abbiegen den Rollerfahrer übersehen, so die Polizei. Es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision. Der Rollerfahrer wurde verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10‘000 Franken.

pd/kst