Verschiebung der Tellspiele Altdorf: Eine Chance für interessierte Theaterleute

Die Besetzung für die Aufführungen 2021 bleibt weitestgehend bestehen. Trotzdem ergibt sich die Möglichkeit, neu zum Ensemble zu stossen.

Drucken
Teilen
Ein Einblick in den Probebetrieb.

Ein Einblick in den Probebetrieb.

Bild: PD

(ml) Die Altdorfer Tellspiele 2020 wurden ins Jahr 2021 verschoben. Dieser Umstand bietet interessierten Spielerinnen und Spielern die Gelegenheit, neu einzusteigen, heisst es in der entsprechenden Mitteilung der Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf.

Das Leitungsteam unter der Regisseurin Annette Windlin hat den Probebetrieb während des Lockdowns im Frühling abbrechen müssen. Jetzt gilt es, die Vorbereitungen für Tell 2021 neu hochzufahren. Die Vorbereitungen für den Grossanlass im nächsten Jahr fangen nicht bei null an, dennoch müssen die Abläufe und Vorbereitungen wieder neu gestartet werden, um am 28. August nächsten Jahres für die Premiere der Tellspiele 2021 bereit zu sein, wie es in einer Mitteilung der Tellspielgesellschaft weiter heisst. «Wir müssen Corona auch als eine Chance nutzen und Leute zum Theaterspielen animieren. Das sind wir uns und unseren Unterstützern und Sponsoringpartnern schuldig», lässt sich die Präsidentin der Tellspielgesellschaft Barbara Bär in der Meldung zitieren.

Offene Probe findet am 19. September statt

Die Verschiebung der Tellspiele bewirke zwangsweise eine Neuorientierung. Die Besetzung des für 2020 verpflichteten Ensembles wird weitgehend bestehen bleiben. «Neu bietet sich aber jetzt die Gelegenheit, zum Ensemble zu stossen und Teil der Tellspielfamilie zu werden», steht in der Mitteilung.

Die Tellspielgesellschaft und das Regieteam heissen Personen aller Altersgruppen, die sich gerne bewegen und Teil des Ensembles für die Inszenierung 2021 werden möchten, herzlich willkommen. Interessierte sind eingeladen, an einer offenen Probe einen Einblick in die Aktivitäten zu erlangen. Diese findet am 19. September von 14 bis 17 Uhr im Mehrzweckraum der Dätwyler-Stiftung an der Gotthardstrasse 31 in Altdorf statt. Anmeldungen und Fragen können bis zum 29. August per E-Mail an info@tellspiele.altdorf.ch gerichtet werden.

Mehr zum Thema