Vier Fahrzeuge in Kollision auf A2 verwickelt

Auf der Autobahn A2 in Erstfeld hat sich ein Unfall ereignet. Die vereiste Fahrbahn wurde gleich mehreren Autofahrern zum Verhängnis.

Drucken
Teilen

Ein Autofahrer mit Zürcher Kontrollschildern war am Donnerstagmorgen auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd unterwegs. Wie die Urner Polizei mitteilt, verlor der Lenker in Erstfeld im Bereich Taubachtunnel aufgrund der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Das schlitternde Auto kollidierte mit der Mittel- und Seitenleitplanke und kam schliesslich auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der hinter dem Zürcher Auto fahrende Lenker eines Kleinbusses verlor beim Bremsmanöver ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Kleinbus mit Solothurner Kontrollschildern prallte frontal in die rechte Seitenleitplanke und blieb anschliessend an der Mittelleitplanke stehen. Kurz darauf touchierten ein Zürcher Lieferwagen und ein italienisches Auto beim Vorbeifahren die beiden still stehenden Fahrzeuge seitlich.

Der Verkehrsunfall forderte keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

pd/chg