Leserbrief

Volksnahe und weitblickende Vertreter für den Regierungsrat

Zu den Gesamterneuerungswahlen in den Urner Landrat und den Regierungsrat vom 8. März 2020

Hören
Drucken
Teilen

Am 8. März 2020 sind im Kanton Uri Gesamterneuerungswahlen. Der Landrat und der Regierungsrat werden neu bestellt. Neben den zwei bisherigen Regierungsräten der Urner FDP, Landammann und Regierungsrat Roger Nager und Regierungsrat Urs Janett, bewirbt sich auch Georg Simmen von Realp um einen Sitz in der Exekutive.

Georg Simmen bringt alle Voraussetzungen mit, um im Regierungsrat im Kanton Uri die künftige politische Richtung mitbestimmen zu können. Eine Richtung, die für Volk und Land von Uri von grösster Bedeutung ist.

Georg Simmen, aufgewachsen in Realp, hat im Landrat des Kantons Uri bewiesen, dass er unsere Demokratie versteht. Zu den grundlegenden Prinzipien einer Demokratie gehört nämlich die freie Meinungsäusserung. Als Mitglied der Urner Legislative hat Georg Simmen sein ausgeprägt politisches und demokratisches Denken, diesem Prinzip getreu, im Rat umgesetzt. Seine aufbauende, aber auch kritische Mitbestimmung hat im Rat oftmals eine abschliessende und mehrheitsfähige Entscheidung bewirkt.

Als Talschreiber der Talschaft Ursern ist ihm auch die Art und Weise des Handelns einer anderen staatlichen Körperschaft nicht fremd. Mit seinem juristischen Fachwissen und der Verbundenheit zur Talschaft und ihrer Bevölkerung hat er auch in dieser beruflichen Tätigkeit eine weitere Stufe zum hervorragendem Regierungsratskandidaten geschafft.

Persönlich hatte ich in meiner beruflichen Tätigkeit mit Georg Simmen, sei es als Notar oder dann als Talschreiber, verschiedene geschäftliche Begegnungen. Georg Simmen hat mich immer wieder beeindruckt, wie akribisch er sich der Sache annahm, dabei jedoch die zwischenmenschliche Beziehung nicht vermissen liess. Dies sind elementare Grundeigenschaften für eine erfolgreiche Tätigkeit im künftigen Urner Regierungsrat.

Auch als ehemaliger Präsident von Tourismus Uri kennt er den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Stellenwert des Sektors Tourismus in unserem Kanton. In dieser Tätigkeit hat er mitbewirkt, dass der Tourismus heute in Uri sich zu einer wichtigen Erwerbssparte und zu einem der grössten Arbeitgeber entwickelte.

Die beiden anderen Kandidaten der Urner FDP, Regierungsrat und Landammann Roger Nager und Regierungsrat Urs Janett, haben in der zu Ende gehenden Legislatur bewiesen, dass sie über ihre Departemente hinaus, eine seriöse, sachbezogene und loyale Regierungstätigkeit leisten. Regierungsrat Urs Janett empfehle ich Ihnen zudem auch zur Wahl als Landesstatthalter.

Mit der Wahl von Georg Simmen und der Wiederwahl von Roger Nager und Urs Janett in den Urner Regierungsrat haben Sie, liebe Wählerinnen und Wähler, die Garantie, volksnahe, weitblickende und dem Land und Volk dienende Regierungsmitglieder ins Altdorfer Rathaus zu entsenden.

Louis Ziegler, alt Landratspräsident