Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vom Sägemehl geht's für Urner Nationalturner direkt in den Schatten

Urner Schwinger und Nationalturner haben sich in Tenero auf die kommenden Wettkämpfe vorbereitet.
40 Nachwuchsathleten trainierten in Tenero. (Bild: PD/Markus Imhof)

40 Nachwuchsathleten trainierten in Tenero. (Bild: PD/Markus Imhof)

(pd/ml) In der Sonnenstube der Schweiz, dem Tessin, machte die Hitze den Teilnehmern des 15. Tenero-Lagers der Nationalturner und Schwinger zu schaffen. Das Lager fand vom 21. bis 26. Juli statt. In dieser Zeit waren bei den 40 Nachwuchsathleten von Schwingen und Nationalturnen zwischen den Einsätzen die Schattenplätze heiss begehrt.

Das zwölfköpfige Leiterteam mit Andi Imhof als Koordinator stellte mit 54 Lektionen in drei Gruppen ein intensives Wochenprogramm zusammen. Neben den Vornotendisziplinen Schwingen und Ringen wurde Kraft und Kondition angeboten. Dank dieses Wochentrainings sollen die Athleten für die zweite Wettkampfhälfte bestens gerüstet sein.

Schwinger und Eltern kommen zu Besuch

Ein kleines Jubiläum durften Markus und Andi Imhof feiern, beide nahmen an allen bisherigen Lagern teil. Die Lagerleitung durfte verschiedene Delegationen während der Woche begrüssen, so unter anderem der ehemalige Spitzenturner und Schwinger Markus Thomi, der als Wettkampfleiter im Eidgenössischen Nationalturnerverband amtet, Sepp Schilter, Präsident des Urner Kantonalen Schwingerverbands, und viele Eltern, die ihre Sprösslinge besuchten.

Bereits vom Freitag bis Sonntag davor reiste eine Gruppe von elf Schwingern nach Tenero. Sie holten ebenfalls bei sehr intensiven Trainingseinheiten für die kommenden Grossanlässe, das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug sowie die Schweizer Meisterschaft in Grosswangen, den letzten Schliff.

Das Lager der Schwinger und Nationalturner konnte ohne Zwischenfälle abgeschlossen werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.