Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Jungwacht Altdorf weckt die Vorfreude auf das Sommerlager

Die Jungwacht Altdorf blickte an ihrem Unterhaltungsabend auf das vergangene Sommerlager zurück. An einer Olympiade stellten die Jungwächtler ihre Geschicklichkeit und ihr Wissen unter Beweis.
Spiele und ein Quiz zum Urner Bergleben standen im Zentrum des Unterhaltungsabends. (Bild: PD)

Spiele und ein Quiz zum Urner Bergleben standen im Zentrum des Unterhaltungsabends. (Bild: PD)

(pd/RIN) Die Schar der Jungwacht Altdorf traf sich am 6. April zum alljährlichen Unterhaltungsabend im Winkel in Altdorf. Als Auftakt fand eine Olympiade statt, bei der sich die Jungwächtler in zielgenauem Werfen, Rätseln und Fragen rund um das Urner Bergleben und anderen Geschicklichkeitsproben beweisen mussten. Nach diesem Vergnügen trafen schliesslich die Eltern der Kinder ein und durften sich über die vom Leiterteam zubereiteten Spaghetti hermachen.

Nach dem Essen wurden Bilder und Eindrücke des Sommerlagers vom vergangenen Jahr gezeigt. Damit wurde bereits die Vorfreude auf das diesjährige Lager geweckt, das vom 6. bis 20. Juli stattfinden wird. Zum Abschluss bedankte sich das Leiterteam nochmals bei den freiwilligen Helfern des Lagers 2018, die unter anderem in der Küche aushalfen sowie bei den Leitern, die das Leiterteam im vergangenen Sommer verliessen. Der Unterhaltungsabend fand schliesslich bei Kaffee und Kuchen seinen Ausklang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.