WAHLEN: Heidi Z'graggen an der Spitze der Urner Regierung

Die 48-jährige CVP-Politikerin Heidi Z'graggen übernimmt für die nächsten zwei Jahre den Vorsitz der Urner Regierung.

Drucken
Teilen
Heidi Z'graggen steht an der Spitze der Urner Regierung. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Heidi Z'graggen steht an der Spitze der Urner Regierung. (Bild: Urs Hanhart / Neue UZ)

Sie wurde bei einem absoluten Mehr von 3224 mit 5334 Stimmen zur Frau Landammann gewählt. Neuer Landesstatthalter ist Beat Arnold (SVP).

Die Politologin Heidi Z'graggen wurde 2004 erstmals in die Regierung gewählt. Seither leitet sie die Justizdirektion. In den letzten zwei Jahren hatte sie das Landesstatthalteramt (Vizepräsidium) inne. Z'graggen ist nach der FDP-Politikerin Gabi Huber (2002-2004) die zweite Frau, die der Urner Exekutive vorsteht.

Neuer Landesstatthalter ist der 36-jährige Sicherheitsdirektor Beat Arnold. Er gehört dem Regierungsrat seit 2010 an. Arnold erhielt 5601 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 3216. Die Stimmbeteiligung lag bei 36,8 Prozent

sda