WAHLEN: So wurde in den Urner Gemeinden gewählt

Neben Altdorf und Gurtnellen sind die Bürger auch in Seedorf, Schattdorf, Bürglen, Realp und Flüelen zur Urne gebeten worden. Die Ergebnisse im Überblick.

Drucken
Teilen

In Göschenen galt es einen Sozialvorsteher für den Gemeinderat zu wählen. Mit 137 Stimmen wurde Felix Cavaletti in dieses Amt gewählt. Die Stimmbeteiligung bei dieser geheimen Wahl betrug 47 Prozent.

Die Seedorfer wählten ihren Gemeinderat. Zu den bisherigen Andreas Bilger (Präsident), Christian Arnold (Vizepräsident), Max Aschwanden (Verwalter) kommt neu Walter Gattlen als Mitglied. Er wurde mit 286 Stimmen gewählt.

Wahlen fanden auch in Schattdorf statt. Dort wurde Othmar Bissig mit 297 Stimmen in den Gemeinderat gewählt.

Die beiden neuen Bürgler Gemeinderäte heissen Markus Frösch (parteilos) und Anton Herger (SVP). Sie wurden mit 683 respektive 578 Stimmen für die Amtszeit 2009/2010 gewählt. Auch der Bürgler Schulrat wählte neue Mitglieder. Es sind dies Bernadette Arnold (CVP), Adrian Gisler (FDP) und Margrit Gisler (SVP). Neu nimmt zudem Felix Bissig (FDP) in der Bürgler Baukomission Einsitz.

Die Stimmbürger von Realp bestätigten alle sieben bisherigen Gemeinderäte.

In Flüelen konnte mangels Kandidaturen kein Gemeinderatsmitglied gewählt werden. Die Parteien sind nun aufgefordert, Kandidaten zu suchen, dann findet eine stille Wahl statt.

pha/Neue UZ