Wassen: Lenker baut auf der A2 einen Selbstunfall wegen Sekundenschlaf

Ein Aargauer ist am Dienstagnachmittag in Galerie Pfaffensprung in einen Pfeiler geprallt. Er blieb unverletzt.

Drucken
Teilen

Der Aargauer Lenker war am Dienstag, 15. Januar, kurz vor 15.30 Uhr, mit seinem Lieferwagen auf der Autobahn A2 in Wassen in Fahrtrichtung Nord unterwegs. In der Galerie Pfaffensprung geriet der Lenker - gemäss eigenen Aussagen aufgrund eines Sekundenschlafs - von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Galeriepfeiler auf der linken Seite. 

Der Unfall ging glimpflich aus, der Mann kam ohne Verletzungen davon. Laut der Mitteilung der Kantonspolizei Uri beträgt der Sachschaden rund 10’000 Franken. (kapo/pz)