WASSEN: Autofahrer prallt in Heck eines Lastwagens - Hund des Autofahrers stirbt an Folgen

Am Freitagnachmittag hat sich in Wassen eine Auffahrkollision ereignet. Ein Autofahrer übersah, dass der Lastwagen vor ihm gestoppt hatte und knallte gegen den Lastwagen. Der Autofahrer verletzte sich dabei und sein Hund starb.

Drucken
Teilen
Das Auto fuhr auf den Lastwagen auf. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Das Auto fuhr auf den Lastwagen auf. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Zum Auffahrunfall ist es am Freitagnachmittag auf der Autobahn A2 in Wassen gekommen. Ein Autofahrer war in Richtung Süden unterwegs und blickte auf das Navigaitonsgerät. Dabei bemerkte der Autofahrer gemäss eigenen Angaben nicht, dass der vor ihm fahrende Lastwagen wegen eines Staus gestoppt hatte. Das Auto mit luxemburgischen Kontrollschild krachte daher ins Heck des Lastwagens. Der Autofahrer zog sich beim Unfall Verletzungen zu. Sein Hund, welcher sich ebenfalls im Auto befand, verstarb auf der Unfallstelle.

Am Auto entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 18'000 Franken, wie die Kantonspolizei Uri am Samstag mitteilt.
 

pd/spe