Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WASSEN: Autounfall fordert einen Verletzten und riesigen Sachschaden

Ein Autofahrer hat auf der Sustenpassstrasse die Kontrolle über sein Auto verloren und blieb nach der Kollision mit einer Böschung auf dem Dach liegen. Der Mann wurde dabei verletzt und mit der Rega ins Spital gebracht.
Die Unfallstelle in Wassen. (Bild: Kapo Uri)

Die Unfallstelle in Wassen. (Bild: Kapo Uri)

Der Unfall passierte am Donnerstag gegen 16.45 Uhr: Der Autofahrer aus dem Kanton Zug war auf der Sustenpasstrasse von der Passhöhe in Richtung Wassen unterwegs. Im Bereich «In den Wängen» verlor der Lenker aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf eine Böschung.

Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer verletzte sich beim Unfall und wurde durch die Rega ins Kantonsspital Uri geflogen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30'‘000 Franken., wie die Urner Kantonspolizei am Freitag mitteilt.

Ebenfalls am Donnerstag, kurz nach 17.15 Uhr, fuhr ein Urner Velofahrer in Altdorf von der Kornmattstrasse herkommend in Richtung Rynächtstrasse. Im Bereich des Bahnhofplatzes kam der 78-jährige Velofahrer aus bisher unbekannten Gründen zu Fall. Beim Sturz verletzte er sich und wurde mit dem Rettungsdienst Uri zur Kontrolle ins Kantonspital überführt.

pd/nop/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.