WASSEN: Ein Verletzter bei Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen

Am Samstagmittag kollidierten in Wassen ein Motorrad und ein Personenwagen bei einem Überholmanöver. Der Motorradlenker musste ins Kantonsspital Uri gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Fahrer dieses Motorrads zog sich beim Unfall Verletzungen zu und wurde in das Kantonsspital Uri gebracht. (Bild: PD)

Der Fahrer dieses Motorrads zog sich beim Unfall Verletzungen zu und wurde in das Kantonsspital Uri gebracht. (Bild: PD)

Am Samstagmittag fuhren um ca. 12.40 Uhr ein Personenwagen mit Tessiner Kontrollschildern und ein Motorrad mit Zuger Kontrollschild hintereinander auf der Gotthardstrasse von Wassen in Richtung Gurtnellen. Ungefähr 200 Meter nach der Autobahn Ein-/ Ausfahrt Wassen verlangsamte der Personenwagen und beabsichtigte linksseitig auf einem Parkplatz zu wenden. Dabei vergass er den Blinker zu stellen. Der Motorradlenker wollte im gleichen Moment das vor ihm fahrende Fahrzeug überholen. In der Folge kollidierte der Motorradlenker frontal mit der Seite des Personenwagens. Der Motorradlenker zog sich dabei Verletzungen zu und musste in das Kantonspital Uri gebracht werden.

Der Sachschaden beträgt rund 3'000 Franken. Im Einsatz standen die Kantonspolizei Uri sowie der Rettungsdienst des Kantonsspital Uri.

pd/fmü