WASSEN: Töfffahrer verliert Kontrolle - Zwei Verletzte

Ein Motorradfahrer gerät nach einem Überholmanöver in eine Rille am Strassenrand, verliert die Kontrolle und prallt in einen Velofahrer. Der Unfall am Sustenpass fordert zwei mittelschwer Verletze.

Drucken
Teilen
Der Unfall am Sustenpass. (Bild Kapo Uri)

Der Unfall am Sustenpass. (Bild Kapo Uri)

Am Samstagmittag um 12.15 Uhr fuhren eine Gruppe von Motorradfahrern mit deutschen Kontrollschildern auf der Sustenpassstrasse von Wassen Richtung Passhöhe. Ca. 200 Meter nach dem Sustenbrüggli geriet einer der Motorradlenker nach einem Überholmanöver über den Strassenrand hinaus in eine Rille. In der Folge konnte er sein Motorrad nicht mehr kontrollieren und prallte auf einen vor ihm fahrenden Fahrradfahrer, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.


Zwei mittelschwer Verletzte

Dabei verletzte sich der Fahrradfahrer, ein in der Schweiz niedergelassener amerikanischer Staatsbürger, mittelschwer und musste mit der Rettungsflugwacht ins Spital überführt werden. Auch der Motorradlenker verletzte sich beim Unfall und wurde durch ein Rettungsteam des Kantonsspitals Uri ins Spital überführt. Für die Reinigung der Fahrbahn musste der Unterhaltsdienst beigezogen werden.

rem