WASSEN/FURKAPASS: Motorradfahrer kollidieren am Furkapass

Am Samstag kam es auf Urner Strassen zu zwei Motorradunfällen. Zwei Motorradfahrer und eine Motorradfahrerin mussten ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Am Samstagmittag kam es am Furkapass zu einer Kollision zwischen zwei Motorrädern, informiert die Kantonspolizei Uri. Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Italien fuhr von Realp Richtung Passhöhe. Er musste sein Motorrad aufgrund eines Rückstaus bis zum Stillstand abbremsen. Dabei rutschte er auf einer Ölspur aus, stürzte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem langsam entgegenkommenden Töfffahrer mit Zürcher Nummer. Auch dieser 52-jährige Fahrer stürzte und verletzte sich. Beide Fahrer wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gefahren. An den Motorrädern entstand ein Sachschaden von rund 2'000 Franken.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen. Eine Töfffahrerin mit Schweizer Nummer fuhr gegen 10.20 Uhr auf der Kantonsstrasse von Wassen Richtung Göschenen. Aufgrund der Verkehrsüberlastung staute sich der Verkehr bis in den Standeltunnel zurück. Die 26-jährige Motorradlenkerin wurde von diesem Rückstau überrascht. Beim Bremsmanöver stürzte sie und zog sich Verletzungen zu. Sie wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 1'200 Franken.

pd/spe