WASSEN/GÖSCHNEN: Zwei Verkehrsunfälle innert einer Stunde

Auf der Autobahn A2 und auf der Gotthardstrasse ist es am Donnerstagnachmittag zu zwei Unfällen gekommen. Beteiligt waren insgesamt fünf Fahrzeuge.

Drucken
Teilen
Bei dieser Auffahrkollision in Wassen entstand ein Sachschaden von rund 25'000 Franken. (Bild: Kapo Uri)

Bei dieser Auffahrkollision in Wassen entstand ein Sachschaden von rund 25'000 Franken. (Bild: Kapo Uri)

Am Donnerstagnachmittag, zirka 16.30 Uhr, fuhren drei Autos auf der Überholspur der Autobahn A2 von Göschenen Richtung Wassen. Aufgrund der Wetterbedingungen mussten die Autos auf der Höhe Meiggelen  abbremsen. Der zweite und der dritte Autolenker erkannten die Situation zu spät und kollidierten jeweils mit dem Heck des voranfahrenden Autos. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte. Der gesamte Sachschaden beträgt rund 25‘000 Franken.

Bereits eine Stunde zuvor fuhr ein Sattelschlepper gefolgt von einem Lieferwagen und einem Auto auf der Gotthardstrasse in der Schöllenen in Richtung Göschenen. Im Bereich der Steindli-Galerie beabsichtigte der Autofahrer die beiden Fahrzeuge vor ihm zu überholen. Zur selben Zeit setzte auch der Lieferwagen zum Überholen des Sattelschleppers an. In der Folge kam es zu einer Kollision des Lieferwagens mit dem Auto. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben rund 10‘500 Franken.

pd/zim