Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wechsel in der Geschäftsleitung
der Comed AG

Die Comed AG in Altdorf bietet seit 1986 Informatik-Lösungen an. Nun geben die beiden Inhaber die Geschäftsführung ab. Es folgen vier junge Nachfolger - drei davon haben bei der Comed AG bereits ihre Lehre gemacht.
Oben, von links: Chris Herzog, Matthias Kempf, Felix Büchi, Patrick Zwyssig, Fabian Truttmann und Mark Herzog. Unten, von links: Othmar Herzog und Walter Aschwanden. (Bild: PD)

Oben, von links: Chris Herzog, Matthias Kempf, Felix Büchi, Patrick Zwyssig, Fabian Truttmann und Mark Herzog. Unten, von links: Othmar Herzog und Walter Aschwanden. (Bild: PD)

Othmar Herzog und Walter Aschwanden, die beiden Inhaber der Comed AG, ziehen sich zurück. Sie übergeben die Geschäftsleitung an ein vierköpfiges Team, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt. Zur Geschäftsleitung gehören neu Felix Büchi (Geschäftsführer), Patrick Zwyssig, Fabian Truttmann und Matthias Kempf. Die vier Geschäftsleitungsmitglieder sowie Chris Herzog und Mark Herzog halten zu gleichen Teilen alle Inhaberaktien.

Die Nachfolge entspricht den Wunschvorstellungen

Othmar Herzog begleitet den Generationenwechsel als Verwaltungsratspräsident und wird bis Ende 2018 operativ tätig sein. Walter Aschwanden bleibt im Verwaltungsrat. Er wird weiterhin für die Comed AG arbeiten und die Geschäftsstelle Schwyz betreuen. Die beiden sind überzeugt, dass die Streuung der Inhaberanteile auf mehrere Personen die Firma nachhaltig positioniert. Die neue Struktur soll zu einer Vervielfachung der Kompetenzen führen. Für den Mitgründer der Comed AG, Othmar Herzog, und seinen langjährigen Partner Walter Aschwanden entspricht die Nachfolgeregelung ihrer Wunschvorstellung. «Was die neue Geschäftsleitung für die neue Herausforderung mitbringt, ist ausserordentlich. Zusammen kommen sie auf 54 Jahre IT-Comed-Erfahrung», betont Othmar Herzog.

18 Mitarbeiter auf drei Geschäftsstellen

Heute zählt die Comed AG mit Geschäftsstellen in Altdorf, Schwyz und Stans 18 Mitarbeiter. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf verschiedenen Informatik-Dienstleistungen. Dazu gehören unter anderem Netzwerke mit Serveranlagen, gesamtheitliche Wireless-Integrationen, Geo-Datensicherung in ehemaligen Armee-Bunkern sowie Support und Pikettdienst.

Das Kundenumfeld der Comed AG umfasst Schulen, Verwaltungen, KMU, Grossfirmen und Privatkunden. Im gesamten Umfeld seien die Dienstleistungen der Comed AG sehr gefragt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Drei der Nachfolger waren einst Lehrlinge

Ein besonderes Augenmerk legt die Comed AG auf die Aus- und Weiterbildung. Drei ehemalige Lernende der Comed AG haben sich durch Einsatz das Rüstzeug erarbeitet und gehören nun zur neuen Geschäftsleitung. «So kann die Erfolgsgeschichte weitergehen», sind Aschwanden und Herzog überzeugt. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.