Wechsel im Präsidium des Spitalrates

Der Urner Regierungsrat hat Peter Vollenweider zum Präsidenten des Spitalrats des Kantonsspitals Uri gewählt. Er tritt die Nachfolge von Bruno Baumann an, der auf Ende Juni 2011 zurückgetreten ist.

Drucken
Teilen
Peter Vollenweider. (Bild: PD)

Peter Vollenweider. (Bild: PD)

Peter Vollenweider. (Bild: PD)

Peter Vollenweider. (Bild: PD)

Peter Vollenweider ist 54-jährig und wohnt in Flüelen. Er ist promovierter Jurist und diplomierter Steuerexperte, schreibt der Regierungsrat in einer Medienmitteilung vom Dienstag. Nach seiner Tätigkeit als Vorsteher des Amts für Steuern (1994 bis 2001) wechselte er in die Privatwirtschaft, wo er zurzeit bei der Firma PricewaterhouseCoopers AG als Direktor für den Bereich Steuern und Recht in Luzern tätig ist.

Neben seiner grossen Berufs- und Führungserfahrung ist Peter Vollenweider laut Mitteilung mit den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen im Kanton Uri bestens vertraut.

pd/zim