Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Urner Regierung ehrt weitere Berufskünstler

Das World-Skills-Goldmedaillenteam Mario Enz und Fabian Hodel erhält von Regierungsrat Beat Jörg Gratulationswünsche.
Von links: Stefan Schmid, Leiter Markus Enz Gartenbauakademie, Regierungsrat Beat Jörg, die Diplomgewinner Mario Enz und Fabian Hodel (mit Partnerin Simona Reber und Schwester Martina Hodel), Esther und Markus Enz, Markus Enz AG (Eltern), und Yvonne Slongo, Vorsteherin Amt für Berufsbildung. (Bild: PD)

Von links: Stefan Schmid, Leiter Markus Enz Gartenbauakademie, Regierungsrat Beat Jörg, die Diplomgewinner Mario Enz und Fabian Hodel (mit Partnerin Simona Reber und Schwester Martina Hodel), Esther und Markus Enz, Markus Enz AG (Eltern), und Yvonne Slongo, Vorsteherin Amt für Berufsbildung. (Bild: PD)

(RIN) Ende August 2019 holten sich die beiden Landschaftsgärtner Mario Enz und Fabian Hodel die Goldmedaille bei den Weltmeisterschaften (World Skills) in Kazan, Russland. Der im elterlichen Betrieb Markus Enz AG in Seedorf tätige Mario Enz gewann mit Fabian Hodel aus Oberkirch (LU) im Wettkampf die höchste Auszeichnung.

Zu diesem ausserordentlichen Erfolg gratulierte Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg bei einem Besuch in Seedorf. «Die beiden Gärtner haben mit ihrer Leistung Ehre für die Berufsbildung in der Schweiz, aber auch für ihre Betriebe eingelegt», so Jörg.

Der Dank des Regierungsrats ging auch an die Verantwortlichen der beteiligten Firmen. Entsprechend beeindruckt zeigte sich Jörg auf dem Firmenrundgang von der Gartenbauakademie, mit der die Markus Enz AG allen auszubildenden Gärtnerinnen und Gärtnern jeweils an einem Tag pro Woche zusätzlichen Unterricht anbietet. Während dieser Zeit wird repetiert und Grundwissen vertieft, aber auch Theorie in die Praxis umgesetzt. Der Unterricht findet im firmeneigenen Schulungsraum und im Aussengelände des Werkhofs in Seedorf statt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.