WETTER: Hohe Temperaturen dank Föhnsturm

Ein Föhnsturm hat in der Nacht auf Samstag in den Alpentälern die Temperaturen in die Höhe getrieben. Auch im Kanton Uri kletterte das Thermometer aussergewöhnlich weit nach oben.

Drucken
Teilen

In Altdorf wurden in der Nacht auf Samstag rund 17,5 Grad gemessen, wie es bei MeteoSchweiz hiess. Das Mittelland konnte demgegenüber nicht von den hohen Temperaturen profitieren. Sie lagen sogar beim Gefrierpunkt.

Der Föhn fegte in Bilten durch das Glarnerland mit einer Geschwindigkeit von 93 Kilometern in der Stunde, im Urner Reusstal mit bis zu 87 Kilometern, wie der Wetterdienst Meteomedia von Jörg Kachelmann schreibt. Der Föhn klingt voraussichtlich bis am Samstagnachmittag ab.

ap