Wintersperre gilt nun auch für den Oberalppass

Am Freitag, 7. Dezember, wird ab 14 Uhr die Wintersperre verfügt. Damit sind alle fünf Urner Passstrassen bis ins Frühjahr gesperrt.

Drucken
Teilen
Die Wintersperre gilt ab Freitag auch für den Oberalppass. (Archivbild: Pius Amrein/Luzerner Zeitung)

Die Wintersperre gilt ab Freitag auch für den Oberalppass. (Archivbild: Pius Amrein/Luzerner Zeitung)

Bereits Ende Oktober gesperrt wurden der Furkapass (2431 M.ü.M.), der Sustenpass (2224 M.ü.M.), der Klausenpass (1948 M.ü.M.) und der Gotthardpass (2108 M.ü.M.). Die Sustenpassstrasse ist bis Färnigen von der Urner Seite her befahrbar. Dies geht aus einer Mitteilung der Baudirektion Uri hervor. (pd/pz)

Aktuelle Infos zum Strassenzustand sind erhältlich unter: www.ur.ch/strasseninfos