Leserbrief

Wirtschaft Uri – für alle in Uri?

Zur Abstimmung über die Volksinitiative «Angemessene Familienzulagen»

Viktor Nager-Epp, Landrat SP Uri
Drucken
Teilen

Am 23. Juli 2020 hat der Dachverband Wirtschaft Uri verkündet, dass er den Gegenvorschlag der Volksinitiative «Angemessene Familienzulagen» nicht notwendig findet. Er glaubt, dass die Wirtschaft die Kosten zu berappen hätte. Die «von der Coronakrise betroffenen Unternehmen sollen den Ausbau des Sozialstaates tragen» lamentiert der Vorstand von Wirtschaft Uri. Mit Verlaub – von der Coronakrise sind alle Bevölkerungsschichten betroffen und keineswegs nur die «Wirtschaft Uri».

Arbeiterinnen und Arbeiter und ihre Familien sind der Realität eines knallharten Arbeitsmarktes am meisten ausgesetzt. Sie leiden überdurchschnittlich unter den Auswirkungen der Coronakrise und sie müssen sich berechtigterweise am meisten Sorgen über ihre Zukunft machen. Erste Analysen zu den Auswirkungen der Coronapandemie bestätigen dies und zeigen gleichzeitig auf, dass die Reichen mit gütiger Unterstützung der Finanzbranche in der Krise noch reicher geworden sind.

Eine Spirale mit Gewinnern bei den eh schon Reichen und Verlierern bei der Mittelschicht, den schlechter verdienenden, den Kantonen und dem Staat ist aber nach Ansicht von Experten sozialer Zündstoff. Die Volksinitiative «Angemessene Familienzulagen» kommt in dieser Situation genau richtig. Denn sie will eine verbesserte Situation für Familien mit Kindern erreichen. «Wirtschaft Uri» sollte eigentlich wissen, dass familienfreundliche Lebens- und Arbeitsbedingungen auch ein Standortvorteil sind. Es sind auch weiche Faktoren, wie eben grosszügigere Familienzulagen oder ein vielseitiges Freizeit- und Kulturangebot, welche den Kanton Uri interessant machen für dringend benötigte Fachkräfte! Aus diesem Grund lohnt es sich definitiv, auch einmal über die Nasenspitze hinaus zu denken, also nicht nur der kurzfristigen Rendite zu huldigen!

Wer weiter denkt, legt deshalb am 27. September ein Ja für den Gegenvorschlag der Volksinitiative «Angemessene Familienzulagen» in die Urne.

Viktor Nager-Epp, Landrat SP Uri