Wohnwagen bei Wassen ausgebrannt

Auf der Autobahn A2 im Naxbergtunnel ist am Donnerstagmittag ein Auto mit Wohnwagen ausgebrannt. Brandursache war ein technischer Defekt.

Drucken
Teilen

Der Brand ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Uri am Donnerstagmittag gegen 12.40 Uhr. Eine holländische Familie für mit einem Wohnwagengespann auf der Autobahn A2 in Wassen in Richtung Süden, als der 48-jährige Autofahrer kurz nach der Einfahrt in den Naxbergtunnel Rauch bemerkte, welcher aus den Lüftungsschlitzen der Motorhaube drang.

Mittels Feuerlöscher konnte er das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Brandursache ist ein technischer Defekt. Es entstand Sachschaden von ungefähr 40‘000 Franken. Die Autobahn in Fahrtrichtung Süd musste kurzzeitig gesperrt werden.

pd/rem