Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

World Skills: Urner Diplom-Gewinnerin erhält Glückwünsche

Der Urner Regierungsrat hat der Bekleidungsgestalterin Denise Stöckli zu ihrem Erfolg gratuliert.
Von links: Yvonne Slongo, Vorsteherin Amt für Berufsbildung, Nicole Leyssing-von Ah, Expertin Swiss Skills Team, Nadine Brand, Vereinsvorstand, Alois Stöckli, Vater, Diplomgewinnerin Denise Stöckli, Annalise Russi, Präsidentin des Vereins Lehratelier für Bekleidungsgestalter, Bea Stöckli, Mutter, Dorothea Michel, Vereinsvorstand, Regierungsrat Beat Jörg, Gerda Walker, Atelierleiterin, und Barbara Infanger, Vereinsvorstand. Links im Bild der an den World Skills von Denise Stöckli in 12,5 Stunden angefertigte Mantel. (Bild: PD)

Von links: Yvonne Slongo, Vorsteherin Amt für Berufsbildung, Nicole Leyssing-von Ah, Expertin Swiss Skills Team, Nadine Brand, Vereinsvorstand, Alois Stöckli, Vater, Diplomgewinnerin Denise Stöckli, Annalise Russi, Präsidentin des Vereins Lehratelier für Bekleidungsgestalter, Bea Stöckli, Mutter, Dorothea Michel, Vereinsvorstand, Regierungsrat Beat Jörg, Gerda Walker, Atelierleiterin, und Barbara Infanger, Vereinsvorstand. Links im Bild der an den World Skills von Denise Stöckli in 12,5 Stunden angefertigte Mantel. (Bild: PD)

(zf) Denise Stöckli, tätig im Lehratelier für Bekleidungsgestaltung Uri, hat vom 22. bis 27. August an den Berufs-Weltmeisterschaften (World Skills) in Kazan, Russland, teilgenommen und bei den Bekleidungsgestalterinnen ein Diplom gewonnen. Zu dieser herausragenden Leistung gratulierte ihr Bildungs- und Kulturdirektor Beat Jörg am Mittwochabend, 25. September, bei einem Besuch im Lehratelier in Altdorf, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Denise Stöckli hatte im Jahr 2018 bereits an den Schweizer Meisterschaften die Goldmedaille und damit den Schweizer Meistertitel gewonnen. Beat Jörg gratulierte der erfolgreichen Berufsfrau und den ebenfalls anwesenden Eltern zu den mit viel Durchhaltewillen und Fertigkeit erkämpften Erfolgen.

Der Dank des Bildungs- und Kulturdirektors ging zudem an die Verantwortlichen des Trägervereins und an das Lehratelier: «Dieser seltene Erfolg ist auch eine grosse Ehre für das kleine Lehratelier in dem Denise Stöckli tätig ist.» Vereinspräsidentin Annalise Russi und Atelierleiterin Gerda Walker zeigten sich ihrerseits sehr erfreut über den Erfolg ihrer Mitarbeiterin, der mit einem kleinen Apéro gefeiert wurde.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.