ZENTRALBAHNHOF RYNÄCHT: Bahnhof: Erstfeld verlangt eine Neubeurteilung

Altdorf ist kein idealer Standort für einen Kantonalbahnhof Uri. Dieser Meinung ist der Erstfelder Gemeindepräsident Paul Jans.

Drucken
Teilen
Paul Jans, Gemeindepräsident von Erstfeld. (Bild Georg Epp/Neue UZ)

Paul Jans, Gemeindepräsident von Erstfeld. (Bild Georg Epp/Neue UZ)

Daher verlangt nun die Gemeinde in einem Brief an den Regierungsrat eine Neubeurteilung. Vorgängig an die Gemeindeversammlung orientierte Paul Jans am Mittwoch die Medien über das Schreiben.

Experten helfen Erstfeld
Unterstützt werden die Erstfelder von der Hochschule für Technik und Architektur Luzern. Ihre Studie, die im April im Rahmen einer Ausstellung gezeigt wurde, stiess auf breites Interesse und Echo. Und das sagen die Fachleute:

  • Ein Standort vor Erstfeld bildet das adäquate Tunnelportal vor dem längsten Eisenbahntunnel der Welt;
  • Bündelung der Verkehrsträger (Neat, Regionalbahn, Bus, Autobahn) an einem zentralen Knotenpunkt der Schweiz;
  • möglicher Kristallisationspunkt einer regionalen Entwicklung im Zusammenhang mit Verkehr und Tourismus.

Erhard Gick

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Urner Zeitung.