Pensionierte geraten in Schattdorf ins Staunen

Die Stiftung Behindertenbetriebe Uri (SBU) lud zur Zusammenkunft der pensionierten Angestellten ein. Ein Rundgang stiess auf grosses Interesse.

Drucken
Teilen
Beim Mittagessen wurden Erinnerungen ausgetauscht. (Bild: PD)

Beim Mittagessen wurden Erinnerungen ausgetauscht. (Bild: PD)

(pd/RIN) Am vergangenen Dienstag, 25. Juni, ging das alljährliche Pensioniertentreffen der Stiftung Behindertenbetriebe Uri (SBU) in ihren Räumlichkeiten in Schattdorf über die Bühne.

Kurz vor dem Mittag trafen die angemeldeten Gäste ein und wurden von Sandra Berther, Bereichsleiterin Personaldienst und stellvertretende Geschäftsführerin, begrüsst. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen fand ein Rundgang durch die Abteilung des Mikrofilmdiensts statt. Besonders die drei neuen Scanner, welche mit der allerneusten Technologie der Digitalisierung ausgestattet sind, stiessen auf grosses Interesse.

Anschliessend wurden bei Kaffee und Dessert viele Erinnerungen ausgetauscht und diskutiert. Zusammen mit der Geschäftsleitung verbrachten die pensionierten Angestellten und Mitarbeiter gemütliche Stunden in Schattdorf.