Zur Serie: «Dr Schtiär am Fitlä»

Drucken
Teilen

Wenn Urner ihre Heimat verlassen, müssen sie das Kennzeichen ihres Autos gegen das ihres neuen Wohnkantons – oder gar eines fremden Landes – eintauschen. Das fällt einigen so schwer, dass sie den fehlenden Stier in der Autonummer kurzerhand mit einem Aufkleber am Autoheck ersetzen. Wie fährt es sich mit dem Uristier-Aufkleber? Und was vermissen die Exil-Urner am meisten an ihrer Heimat? Wir haben Leute mit dem «Schtiär am Fitlä» aufgespürt und porträtieren sie in loser Reihenfolge. (red)