Zur Serie: «Dr Schtiär am Fitlä»

Drucken
Teilen

Wenn Urner ihre Heimat verlassen, müssen sie das Kennzeichen ihres Autos gegen dasjenige ihres neuen Wohnkantons eintauschen. Das fällt einigen so schwer, dass sie den fehlenden Stier in der Autonummer kurzerhand mit einem Aufkleber am Autoheck ergänzen. Wir haben Leute mit dem «Schtiär am Fitlä» aufgespürt und porträtieren sie in loser Reihenfolge. Dabei zeigt sich, dass mitunter sogar auch Nichturner ihre Liebe zum Kanton Uri mit einem Uristier-Aufkleber zeigen, wie das Beispiel von Heinz Marbet beweist. (eca)