Ursache von Holzhaus-Brand geklärt

Nun steht fest, was zum Brand eines Holzhauses in Ingenbohl geführt hat. Als Ursache konnte die Polizei einen Elekrtoofen ermitteln.

Drucken
Teilen
Die Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Einsatzkräfte bei der Brandbekämpfung. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Brand ereignete sich am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr. Eine Person, welche zu Besuch in das Haus in Ingenbohl wollte, bemerkte eine starke Rauchentwicklung aus einem Zimmer des Holzgebäudes. Für das Eindämmen der verschiedenen Brandnester mussten Teile des Hausdaches aufgerissen werden.

Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte, konnte ein Elektroofen als Brandursache ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Personen kamen bei diesem Brand keine zu Schaden.

pd/zim