Vandalen verwüsten Infopavillon

Kaum eröffnet, wurde er bereits von Vandalen verwüstet: der Infopavillon von Morschach-Stoos Tourismus auf dem Tourismusplätzli in Morschach.

Drucken
Teilen
Blick in den verwüsteten Pavillon. (Bild: Morschach-Stoos Tourismus)

Blick in den verwüsteten Pavillon. (Bild: Morschach-Stoos Tourismus)

Gemäss Ivan Steiner, Geschäftsführer von Morschach-Stoos Tourismus, haben der oder die unbekannten Täter am Sonntagmorgen nach 5.45 Uhr im Inneren des Pavillons gewütet. Um 5.45 Uhr öffnet nämlich der Nachtportier des benachbarten Swiss Holiday Park den Pavillon.

Nur Mobiliar beschädigt

Wie Ivan Steiner erklärte, könne der Schaden noch nicht beziffert werden. Es sei unglaublich, dass die unbekannten Vandalen überhaupt die Zeit gehabt hätten, sämtliche Schubladen zu öffnen, um die Prospekte im ganzen Raum zu verteilen. Beschädigt wurde gemäss Steiner lediglich Mobiliar. Am Pavillon gab es nach ersten Erkenntnissen keine Beschädigungen.

Momentan ist der Gemeinderat Morschach dabei, das weitere Vorgehen zusammen mit der Kantonspolizei Schwyz zu prüfen, wie Steiner ausführt.

haz