Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

VELO: «Take a bike» bis 2019 verlängert

Die Veloverleih-Kampagne «Take a bike» geht in die nächste Runde und wird bis Mitte März 2019 verlängert. Dank diesem können die Einwohner von zehn Gemeinden in Ob-, Nidwalden und Luzern weiterhin ein Velo an über 200 nextbike-Stationen gratis ausleihen.
Die Vertreter der sechs Gemeinden, die die Kampagne «take a bike» lancieren. (Bild: Oliver Mattmann)

Die Vertreter der sechs Gemeinden, die die Kampagne «take a bike» lancieren. (Bild: Oliver Mattmann)

Die Aktion «Take a bike» von insgesamt zehn Gemeinden in den Kantonen Luzern, Nid- und Obwalden wird um ein weiteres Jahr bis März 2019 verlängert. Die Einwohner von Luzern, Sursee, Horw, Hergiswil, Stansstad, Stans und neu auch Sarnen, Ennetmoos, Wolfenschiessen und Oberdorf können demnach alle Velos des Verleihsystems Nextbike kostenlos nutzen, wie die Stadt Luzern gestern mitteilte. Einzig die einmalige Anmeldegebühr von einem Franken ist zu bezahlen.
Seit dem Start der Aktion «Take a bike» Mitte März 2017 in sechs Gemeinden wurden bis Ende des vergangenen Januars rund 81'800 Fahrten mit Nextbike-Velos getätigt. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 waren es noch 15'000 Fahrten.

Mit der Aktion wollen die Gemeinden die Einwohner zum Umsteigen auf das Velo motivieren. Insgesamt stehen in den Kantonen Luzern, Ob- und Nidwalden an 200 Nextbike-Stationen 1000 Velos zum Ausleihen bereit.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.