Velofahrer und Töfffahrer verletzt

Bei zwei Verkehrsunfällen im Kanton Schwyz sind zwei Personen verletzt worden. In Küssnacht stürzte ein Velofahrer, in Gross ein Töfffahrer.

Merken
Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue LZ).

(Symbolbild Neue LZ).

Der erste Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Dienstagmittag gegen 13 Uhr auf der Verzweigung Ebnetweg in Küssnacht. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen in die Artherstrasse einen entgegenkommenden Velofahrer und kollidierte mit ihm. Der 12-Jährige, der keinen Velohelm trug, wurde dabei am Kopf verletzt und musste vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht werden.

Beim zweiten Unfall in Gross zog sich ein 17-jähriger Töfffahrer mittelschwere Verletzungen zu. Um 13.15 Uhr bog er vom Grossmoos ins Breukholz ein. Dabei kam es zur Kollision mit einem von links herannahenden Auto.

pd/rem