Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

VERBRECHEN: In Schwyz hat Einbruch Hochkonjunktur

Sprichwörtlich leichte Beute hat eine unbekannte Täterschaft in der weihnachtlichen Zeit an der Wilenstrasse in Wilen gemacht. Auch eine Schule blieb nicht vor Einbrechern verschont.

Mit einem vom Hausbesitzer gelegten Hausschlüssel gelang die unbekannte Täterschaft im Zeitraum vom 18. bis 26. Dezember ins Objekt und entwendete dort zwei Luxusuhren im Wert von etwa 40'000 Franken. Der Diebstahl wurde vom Uhrenbesitzer erst jetzt bemerkt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Keine Beute im Gymi gemacht
Zudem ist eine unbekannte Täterschaft in der Nacht auf den (heutigen) Dienstag in die Kantonsschule an der Gwattstrasse in Pfäffikon eingestiegen. Mit einem Flachwerkzeug wuchtete sie ein Fenster zur Mensa auf, stieg ein und durchsuchte verschiedenste Behältnisse sowie Räumlichkeiten. Dabei wurde ein Sachschaden von rund 200 verursacht; ein Deliktsgut konnten sie keines entwenden.

Am späten Montagnachmittag ist eine unbekannte Täterschaft im Tschütschi in der Gemeinde Rickenbach in ein allein stehendes Haus eingebrochen. Dabei bestieg sie einen Holzstoss, schlug ein Fenster ein und durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten. Dabei verursachte sie einen Sachschaden von rund 300 Franken und entwendete Deliktsgut im Wert von etwa 400 Franken.

Handtasche unter Sitz entdeckt
Am Montagnachmittag hat ausserdem eine unbekannte Täterschaft zwischen 14:30 und 18 Uhr an einem bei der Kunsteisbahn Zingel in Seewen geparkten Wagen die Beifahrertüre eingeschlagen. Dabei entwendete sie eine unter dem Beifahrersitz deponierte Handtasche, in welcher sich nebst diverses Ausweispapieren auch Bargeld im Umfang von etwa 100 Franken befand.

scd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.