VERKEHR: Feuerwehr löscht brennenden Lieferwagen

In Goldau hat ein Lieferwagen aus noch unbekannten Gründen Feuer gefangen. Zwölf Feuerwehrleute standen im Einsatz. Zudem kam es in Brunnen zu einem Verkehrsunfall.

Drucken
Teilen
Der Lieferwagen in Goldau nach dem Brand. (Bild Kapo Schwyz)

Der Lieferwagen in Goldau nach dem Brand. (Bild Kapo Schwyz)

An der Zaystrasse in Goldau hat am Donnerstag, 2. Dezember, um 6.45 Uhr ein Lieferwagen gebrannt. Das Feuer ist wahrscheinlich im Motorenraum ausgebrochen. Die Feuerwehr der Gemeinde Arth rückte mit zwölf Einsatzkräften aus, konnte aber das Ausbrennen der Führerkabine nicht mehr verhindern. Die Brandursache steht noch nicht fest und wird untersucht.

Frau verletzt sich bei Unfall
Ebenfalls am Donnerstag, 2. Dezember, ist eine Autofahrerin um 11.20 Uhr auf der Gersauerstrasse in Brunnen verunfallt. Sie passte die Geschwindigkeit nicht an die Strassenverhältnisse an und verlor die Kontrolle über ihr Auto. Das Auto touchierte auf der rechten Strassenseite einen Randstein, geriet ins Schleudern und prallte auf der linken Strassenseite in eine Felswand. Die 47-jährige Fahrerin verletzte sich dabei am Kopf und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Das verunfallte Auto auf der Gersauerstrasse. (Bild Kapo Schwyz)

pd/das