VERKEHRSKONTROLLE: Ausweis entzogen – und wieder erwischt

Am Samstagabend ist ein PW-Lenker in Goldau durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Anlässlich der Kontrolle stellten die Polizisten beim 63-jährigen Alkoholsymptome fest.

Merken
Drucken
Teilen

Beim Fehlbaren wurde wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum eine Blutprobe angeordnet und zudem der Führerausweis abgenommen, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Am Montagmorgen führte die Kantonspolizei in Steinen eine Verkehrskontrolle durch. Dabei konnte ein 63-jähriger PW-Lenker keinen Führerausweis vorweisen.

Auf entsprechenden Vorhalt hin, gab der Schweizer der Polizei zu verstehen, dass ihm der Ausweis vor etwas mehr als 24 Stunden durch die Schwyzer Polizei bereits abgenommen wurde.

Der PW-Lenker wird beim Bezirksamt Schwyz wegen den begangenen Verkehrsregelverletzungen zu verantworten haben.

ana