VERKEHRSKONTROLLEN: Ungenügende Bremsen und zu wenig Pausen

Die Kantonspolizei hat am frühen Mittwochabend beim Verkehrsamt in Schwyz während dreieinhalb Stunden eine Schwerverkehrskontrolle durchgeführt.

Merken
Drucken
Teilen

In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsamt
wurden sechs ausländische und 20 Schweizer Lastwagen, deren Ladungen und die Fahrzeuglenker
einer Kontrolle unterzogen.

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wurde zwei ausländischen Chauffeuren die Weiterfahrt untersagt. Sie mussten zuerst die erforderliche tägliche Ruhezeit einhalten.

Zwei Anhänger an leichten Motorfahrzeugen wurden infolge ungenügenden Bremsen stillgelegt.

Zudem werden zwei Schweizer Lenker wegen Missachtung der Lenk- und Arbeitspausen und dem nicht richtigen Bedienen des Fahrtschreibers zur Anzeige gebracht.

ana