VERKEHRSUNFALL: Alkoholisierter Töfffahrer bei Probefahrt in Einsiedeln verletzt

Ein Töfffahrer ist am Mittwoch auf einen kurzen Probefahrt in Einsiedeln gestürzt. Dabei wurde er mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Der 32-jährige Lernfahrer war ohne Helm und alkoholisiert unterwegs.

Drucken
Teilen
Bild: Kapo Schwyz (Symbolbild)

Bild: Kapo Schwyz (Symbolbild)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte, musste sich der Töfffahrer aufgrund von Alkoholsymptomen einer Blutprobe unterziehen. Die Polizei nahm ihm in der Folge sowohl seinen Lernfahrausweis für Motorräder als auch seinen PW-Führerausweis ab.

(sda)