VERKEHRSUNFALL: Autofahrschüler übt Vollbremsung und überrascht Töfffahrer

Ein Töfffahrer ohne Helm ist am Dienstag in Freienbach SZ in ein stehendes Auto geprallt und am Kopf verletzt worden. Zuvor hatte der 19-jährige Autofahrer zu Übungszwecken eine Vollbremsung durchgeführt und war stehen geblieben.
Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen können. (Symbolbild LZ)

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen können. (Symbolbild LZ)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall am Vortag gegen 18.30 Uhr auf der Schwerzistrasse. Der Rettungsdienst brachte den 53-jährigen Verletzten in ein Spital. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.