VERKEHRSUNFALL: Mann verletzt sich bei Töffsturz

Weil er die Gegend nicht kannte, verunfallte ein Töffahrer in Willerzell. Er passte die Geschwindigkeit nicht den Verhältnissen an.

Drucken
Teilen
Der verunfallte Töfffahrer war zu schnell unterwegs. (Symbolbild Archiv / Neue LZ)

Der verunfallte Töfffahrer war zu schnell unterwegs. (Symbolbild Archiv / Neue LZ)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, fuhr der 42-Jährige am Freitag um 13.15 Uhr auf der Satteleggstrasse in Richtung Willerzell. Beim so genannten Schlipf sei der Ortsunkundige aufgrund nicht Anpassens der Geschwindigkeit rechts mit dem Wiesenbord kollidiert und anschliessend gestürzt.

Der Töfffahrer musste leichtverletzt ins Spital gebracht werden. Am Motorrad entstand mittlerer Sachschaden.

pd/kst