Verkehrsunfall mit Verletzten in Hurden

Auf dem Seedamm ereignete sich am Samstagnachmittag bei starkem Verkehr eine Auffahrkollision. Diese führte zu Staus zwischen Pfäffikon und Rapperswil. Die Verursacherin war nicht aufmerksam.

Drucken
Teilen

Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte, war die 29-jährige Autofahrerin Richtung Rapperswil unterwegs. Weil sie sich zu wenig auf das vordere Fahrzeug achtete, fuhr sie kurz vor der Kantonsgrenze in das Heck des vorausfahrenden Autos. Die beiden Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand mittelgrosser Schaden.