VERKEHRSUNFALL: Rollerfahrer bei Unfall in Lachen schwer verletzt

Ein Rollerfahrer hat sich in Lachen bei einer Kollision mit einem Auto am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Der 32-Jährige wurde in eine Spezialklinik verlegt.

Drucken
Teilen
Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Allmeindstrasse in Richtung Dorf (Symbolbild: PD)

Wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Allmeindstrasse in Richtung Dorf (Symbolbild: PD)

Der Unfall passierte um 16 Uhr, als eine 71-jährige Autofahrerin von der Feldmoos- in die St. Gallerstrasse einbog, wie die Kantonspolizei Schwyz am Mittwoch mitteilte. Sie stiess dabei mit dem von links herannahenden Motorroller zusammen. Aufgrund der nötigen Strassensperrung kam es im Feierabendverkehr zu Verkehrsbehinderungen. (sda)