VERKEHRSUNFALL: Velofahrer den Weg abgeschnitten

Am frühen Sonntagnachmittag kam es in Seewen zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Velo; der unachtsame Autofahrer verletzte den Mann auf dem Velo.

Drucken
Teilen

Am Sonntag wollte der 54-Jährige kurz vor 13 Uhr in Seewen mit dem Auto von der Strasse nach links zur Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er einen korrekt entgegenkommenden Fahrradfahrer.

Wie die Schwyzer Polizei weiter mitteilte, kam es zur seitlichen Kollision. Der 35-jährige Velofahrer verletzte sich dabei leicht am Bein und musste zur ambulanten Kontrolle ins Spital gebracht werden. Am Personenwagen wie auch am Fahrrad entstand ein mittlerer Sachschaden.

kst