Verletzter bei Selbstunfall in Pfäffikon

Ein alkoholisierter junger Mann ist mit seinem Auto am Freitagabend verunfallt. Der 23-Jährige, der ohne gültigen Führerausweis unterwegs war, verletzte sich leicht.

Drucken
Teilen
Der nach dem Unfall total beschädigte Wagen. (Bild: pd)

Der nach dem Unfall total beschädigte Wagen. (Bild: pd)

Der Mann war auf der Talstrasse von Altendorf in Richtung Pfäffikon unterwegs. In einer Rechtskurve hat er gemäss Angaben der Polizei die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren, ist von der Strasse abgekommen und im angrenzenden Bachbett gelandet. Der junge Mann verletzte sich leicht . Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Aufgrund der Alkoholsymptome musste beim Lenker, der ohne gültigen Führerausweis unterwegs war, eine Blutprobe angeordnet werden, schreibt die Polizei.

kst