Vermisster Motorsegler ist identifiziert

Am Samstagnachmittag ist in Innerthal im Gebiet des Bockmattli der seit dem 10. April 2012 vermisste Motorsegler von Berggängern entdeckt worden. Die Identität des Piloten ist nun geklärt.

Drucken
Teilen
Hier stürzte der Motorsegler am 10. April ab. (Bild: Keystone)

Hier stürzte der Motorsegler am 10. April ab. (Bild: Keystone)

Die Identität der aus dem Flugzeugwrack geborgenen Leiche konnte inzwischen durch das Institut für Rechtsmedizin geklärt werden. Es handelt sich um den 63-jährigen Mann, welcher mit dem Motorsegler am 10. April 2012 in Hausen am Albis/ZH gestartet war. Die Ermittlungen zur Todesursache und zum Flugzeugabsturz werden weiterhin vom Institut für Rechtsmedizin und der Schweizerischen Unfalluntersuchungsstelle (SUST) vom UVEK geführt.

pd/shä