Victorinox designt Smart

Erstmals in ihrer Geschichte geht das Familienunternehmen aus Ibach eine Kooperation mit einem Fahrzeughersteller ein. Entstanden ist ein auf 100 Exemplaren limitiertes Sondermodell.

Drucken
Teilen
Das von Victorinox designte Auto. (Bild: PD)

Das von Victorinox designte Auto. (Bild: PD)

Smart und Victorinox haben mehr gemeinsam, als man vielleicht denkt: ikonisches Design, Funktionalität, Schnittigkeit – und jetzt auch ein Sondermodell, das vom Smart-Center Düsseldorf, der Niederlassung Rhein-Ruhr der Daimler AG und Victorinox, dem Hersteller des Swiss Army Knife, designt worden ist.

Neben dem exklusiven Editions­labelling hat der «Smart fortwo limited Edition Victorinox» eine Luxus-Vollausstattung mit grossem Navigationssystem, beheizbaren Vollledersitzen und Klimaanlage.

Eingebaut: Halterung für das Sackmesser. (Bild: PD)

Eingebaut: Halterung für das Sackmesser. (Bild: PD)

Dazu hat die Edition Victorinox eine exklusive Seitenschweller Beleuchtung und, für den Notfall, das nachtleuchtende Victorinox Rescue Tool, das griffbereit in einer eigens angefertigten Halterung im Auto befestigt ist.

Das Fahrzeug, das zunächst nur in Deutschland verkauft wird, ist ab 26'990 Euro zu haben.

red