VIERWALDSTÄTTERSEE TOURISMUS: Neue Internetplattform für die Ferienregion

Die Ferienregion Vierwaldstättersee präsentiert sich ab sofort mit einem vollständig überarbeiteten Internet-Portal.

Drucken
Teilen
Die Vierwaldstättersee-Region bietet viele schöne Ausflugsmöglichkeiten. Im Bild: Landungssteg in Brunnen. (Archivbild Andreas Oppliger/Neue SZ)

Die Vierwaldstättersee-Region bietet viele schöne Ausflugsmöglichkeiten. Im Bild: Landungssteg in Brunnen. (Archivbild Andreas Oppliger/Neue SZ)

Top-Events, Wetter, Pistenberichte oder Wassertemperaturen: Die neue Webseite von Vierwaldstättersee Tourismus (VT) liefert aktuelle Informationen, heisst es in einer Mitteilung. Sie bündle das gesamte Angebot der Mitglieder von VT. Dazu gehören die Kantone Ob- und Nidwalden, die Kooperationspartner Merlischachen Tourismus und Küssnacht Tourismus sowie zahlreiche Hotelbetriebe, Ferienwohnungsbesitzer und weitere touristische Anbieter aus den Kantonen Uri, Schwyz, Luzern, Ob- und Nidwalden. 

Vorerst nur in Deutsch vollständig nutzbar
Als wichtiges Hilfsmittel für die Orientierung würden dem Besucher der Webseite verschiedene Google-Kartenübersichten (zum Beispiel für Ferienorte oder Wintersportgebiete) zur Verfügung stehen, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Webseite verfüge auch über eine allgemeine Google-Übersichtskarte mit eigener Navigation und Tourenplaner.

Momentan ist die Seite auf Deutsch abrufbar und bietet eine Einstiegsseite auf Englisch und Französisch. Die kompletten Übersetzungen sind noch in diesem Jahr vorgesehen. 

ana