VORDERTHAL: Bei Ausweichmanöver in Mauer gefahren

Weil er einem entgegenkommenden Auto ausgewichen ist, hat ein Lenker mit seinem Auto die

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf der Wägitalstrasse beim Rempen. (Bild: map.search.ch)

Der Unfall ereignete sich auf der Wägitalstrasse beim Rempen. (Bild: map.search.ch)

In der Nacht auf Sonntag, kurz nach 2 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Autolenker auf der Wägitalstrasse von Siebnen nach Vorderthal. Vor dem Rempen kam ihm in einer Rechtskurve ein unbekanntes Auto entgegen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Um eine Kollision mit diesem Fahrzeug zu verhindern, musste er stark abbremsen und touchierte dabei eine Mauer. Der entgegenkommende Autolenker setzte seine Fahrt Richtung Siebnen fort.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Kantonspolizei Schwyz sucht diesen unbekannten Fahrzeuglenker. Angaben zum Auto – es dürfte sich um einen dunklen Personenwagen mit beschädigtem linken Seitenspiegel handeln – oder dessen Lenker, sind an die Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, zu richten.

pd/zim